MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

AUSRÜSTUNG | Zelte

Zelte 1

Sommerhäuschen

Sommer, Sonne, Sand und Salz, die Ingredienzien für einen schönen Urlaub – aber auch für alles, was moderne Zelte gar nicht mögen. Wir stellen einige dieser Sommerresidenzen vor und zeigen, was sie in heiß-feuchtem bis heiß-trockenem Klima leisten können. Text: Katharina Pütz, Fotos: Katharina Pütz/Hersteller.

Schon der bloße Gedanke an Bewegung löst unmittelbare Schweißausbrüche aus. Es hat um Mitternacht noch 30°C, und im Zelt fühlt es sich nach Dampfsauna an, kein Lüftchen rührt sich. Dabei könnte das Übernachten im heißen Sommer im Zelt so schön sein – bei perfekten Bedingungen. Auf einem uneinsehbaren Campingplatz könnte man nur das Innenzelt aufbauen. Durch das Mückennetz kommt genug Frischluft, Insekten und anderes Kleingetier bleiben draußen. Aber solche Bedingungen sind eher selten. Ist man nicht gerade in einsamer Wüste unterwegs, kann Krethi und Plethi einem ins Schlafzimmer schauen. Das ist nicht nur für die traute Zweisamkeit unangenehm. Spitzbuben erkennen auch sofort, wo die Foto­tasche, das Portemonnaie und die Motorradschlüssel liegen…

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 03/2017.

Zelte 2