MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

FERNWEH | Vietnam

Entspannte Tage im Chaos

Der Ho-Chi-Minh-Highway führt einmal quer durch Vietnam. Mehr als 2000 Kilometer Chaos, schlechter Asphalt und wunderschöne Landschaften. Dazwischen Menschen, die Fremden immer mit einer ganz besonderen Freundlichkeit begegnen.

Saigon will uns nicht los lassen. Wir sind mitten drin und kommen nicht raus. Der Verkehr ist Chaos-Theorie in echt, nur in dieser Stadt hängt sie in einer Endlosschleife, die noch in der Betaphase steckt. Keine Aktion, die ohne Reaktion bleibt. Die Überlebenstipps von Tram, die uns vor 30 Minuten die beiden 150er in die Hand gedrückt hat, sind unvergessen. »Hupen hilft immer«, lautete ihre Mitgift für eine sichere Reise nach Hanoi. Also hupen wir, was das Zeug hält. Martin hat sich mit seiner kleinen KLX an meinem Hinterrad festgeklemmt und versucht wie ich, mit all den anderen tausend Scootern mitzuschwimmen.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 01/2018.