MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

REPORT | BMW GS Trophy

Lockruf Mongolei

Die BMW GS Trophy 2018 führt im Juni in acht Fahrtagen mehr als 2.000 Kilometer durch ein extrem unerschlossenes Land und wird damit zum größten Abenteuer der Trophy-Geschichte.


Es wird das größte Abenteuer, zu dem sich BMW Motorrad jemals entschlossen hat: Die Internationale GS Trophy führt im Juni 2018 an acht Fahrtagen durch die Mongolei. Viermal so groß wie Deutschland ist der ostasiatische Staat, doch es leben dort mit drei Millionen Menschen ein paar hunderttausend weniger als Berlin Einwohner hat. »Dort ist es so unglaublich leer und es gibt so gut wie nichts von dem, was wir für die Durchführung der Trophy brauchen«, stöhnt Tomm Wolf…


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 01/2018.