MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

REPORT | Leute

Warum man eine »Motorrad«-Reise tut!

Die große Freiheit erleben, davon träumen viele. Martin Leonhardt (Text und Fotos) hat seinem Fernweh nachgegeben und war mehr als drei Jahre mit seinem Motorrad in Lateinamerika unterwegs. Über seine Erlebnisse und was diese Zeit des Unterwegsseins mit ihm gemacht hat, darüber erzählt der Weltenbummler hier, der über seine Reisen auch immer wieder in MotorradABENTEUER berichtet hat. 


Ich trample ein großes Herz in die Schneeschicht der Arktis. Der Untergrund knirscht leise, kalter Wind bläst mir ins Gesicht und die Sonne spiegelt sich ungefiltert bis zum weiten Horizont. Ich könnte tausend Kilometer laufen, doch die Landschaft würde sich nicht ändern. An Freiheit scheint es hier nicht zu mangeln, aber was bedeutet das schon? Hat die Welt eigentlich schon eine hinreichende Definition für diese »Große Freiheit« gefunden, von der immer geredet wird?


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 01/2018.