MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

FAHRBERICHT | BMW F 850 GS

FAHRBERICHT | BMW F 850 GS

F-risch ans Werk

BMW hat seine Reihenzweizylinder-Enduros rundum aufgewertet und die aktuelle F 850 GS mit neuem Motor, überarbeitetem Fahrwerk und aufgewerteter Ausstattung in Richtung Honda Africa Twin geschickt.  

Das Konzept ist nicht neu, aber bewährt: BMW rahmt die Enduro-­Mittelklasse mit zwei F-Modellen ein. Neben einer allroundig auf Asphalt ausgelegten F 750 GS mit Gussrädern steht ab sofort eine F 850 GS beim Händler, die mit Speichenrädern und langen Federwegen die Zähne von Offroad-Ambitionierten lang machen soll. Das haben die Münchener schon bei den Vorgängern F 700 GS und der F 800 GS so gehalten. Doch inzwischen hat die Konkurrenz gerade in diesem Segment ordentlich nachgelegt, so dass die Bayern-Bikes fast schon zu spät auf den Markt kommen.


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 04/2018.

FAHRBERICHT | BMW F 850 GS