MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

FERNWEH | USA/Arizona

USA/Arizona

Indianer Spiele

Arizona gehört zu den geschichtsträchtigsten Flecken in den USA. Dort wo einst der Apachen-Häuptling Cochise nach langem Kampf Frieden mit den Weißen schloss und sich Revolverhelden wie Wyatt Earp und Doc Holliday duellierten, hat sich Achim Landwehr (Text und Fotos) auf die Spuren alter Wildwest-Geschichten begeben. 

Wie ein Ozean aus weißem Sand erhebt sich White Sands glitzernd aus dem Herzen des Tula­rosa-Beckens nördlich der Chihuahua-­Wüste New Mexicos. Wer eines der raren Backpermits ergattert hat, spürt spätestens hier die unglaubliche Weite im Westen Amerikas. Mächtige wellenförmige Gipsdünen vor einem weiten, glühenden Himmel machen dieses National Monument zu einem einmaligen Naturwunder auf diesem Planeten. Nur ein Tagesritt weiter in Arizona steigt die gewellte Ebene sanft an. Am Horizont türmen sich ein paar flache Felsrücken, die mit den Schleierwolken am Firmament verschwimmen. Gelegentlich zieht ein Pickup eine Staubfahne hinter sich her, ansonsten würde es kaum verwundern, wenn hier früher oder später ein Trupp Apachen auftauchen würde. 


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 04/2018.

USA/Arizona