MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

SERVICE | Schmieröl

Geschmiert

Ein altes Sprichwort sagt: »Wer gut schmiert, der gut fährt«. Motorradfahrer  sollten dies sehr wörtlich nehmen. Denn ohne gute Schmierung sind leider  Motorschäden vorprogrammiert.

Als vor Jahrmillionen in den Schelfmeeren Algen und Kleinstlebewesen starben und auf den Meeresgrund hinab sanken, bildeten sich unter Ausschluss von Sauerstoff in den folgenden Millionen Jahren dicke Schichten von Faulschlamm. Durch den Druck des auflagernden Gesteins wurde das Wasser heraus gedrückt und in langkettige feste Kohlenwasserstoffverbindungen umgewandelt – Erdöl, Grundstoff des Motorenöls.


Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 03/2018.