MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

Fahrbericht | Yamaha Ténéré 700 World Raid

Yamaha Ténéré 700 World Raid

Fast fertig

Herbert Schwarz war einer von fünf Fahrern, die den Prototyp der Yamaha Ténéré 700 World Raid durch Europa bewegen durften. Für MA schildert der TOURENFAHRER-Chefredakteur seine ersten Eindrücke.

Als echtes Aha-Erlebnis sollte sich der erste Kontakt mit der 700er erweisen, als ich nach der 1000 Kilometer langen Anreise bis Gap in den französischen Alpen von der aktuellen Super Ténéré umsteige. Mindestens eineinhalb Zentner leichter gegenüber der beladenen 1200er fühlt sich die mit fernreisetauglichen Alu-Koffern ausgestattete 700er Ténéré im direkten Vergleich an.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 06/2018.

Yamaha Ténéré 700 World Raid