MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

NEULICH | Turkmenistan

Turkmenistan

Wenn Papier nicht richtig arbeitet

Paperwork ist an vielen Ländergrenzen der ehemaligen Sowjetunion immer noch ein äußerst wichtiger Bestandteil. Unregelmäßigkeiten in den Dokumenten sind fatal und einige Zöllner sehen darin auch einen willkommen Nebenverdienst. Um dem zu entgehen, braucht es manchmal ein wenig Strategie.

Fünfhundert Dollar stehen im Raum. Pro Kopf! Und der Typ ist sicher, dass er das Geld auch von uns bekommt. Claudia verhandelt schon fast eine halbe Ewigkeit mit dem turkmenischen Zöllner. Sie verliert langsam die Geduld und am Ende ihrer Langmütigkeit steht – keiner weiß das besser als ich – ein »klärendes Gespräch«. Dieses »klärende Gespräch« ist eine lange Kette von »Anregungen«, die kaum jemand unbeeindruckt lassen. Aber noch ist es nicht soweit, noch versucht jeder der beiden, mit strategischen Verbaloffensiven sich argumentative Vorteile zu verschaffen.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 05/2018.