MotorradABENTEUER

Das Reportage-Magazin

TECHNIK | Triumph Scrambler 1200

MotorradABENTEUER Ausgabe 2 2019

Scrambeln & mehr

Triumph schiebt mit den Scrambler 1200-Modellen viel mehr als nur schick gemachte Retrobikes mit Geländeanmutung an den Start. Gerade die XE-Version verspricht dank langer Federwege und artgerechter Bereifung echte Offroad-Tauglichkeit.

Retro ist in, Klassik liegt im Trend, und deshalb hat jeder Hersteller mindestens ein Motorrad mit dem Beinamen Scrambler im Programm. So hießen in den 50er und 60er Jahren serien­mäßige Straßenmotorräder, die Privatpersonen zu geländegängigen Allroundern modifizierten. Die neuzeitlichen Modelle mit dem gleichen Namen mögen mit ihrer Optik zwar den Geländegänger mimen, die tatsächlichen Qualitäten liegen aber eher auf der asphaltierten Hausstrecke oder auf dem betonierten Parkplatz am Straßencafé. Diese Vorspiegelung falscher Tatsachen möchte Triumph bei seinem weitgehend baugleichen Scrambler-­Duo 1200 XC und XE ändern.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe MotorradABENTEUER 02/2019.

MotorradABENTEUER Ausgabe 2 2019